NEWS

Bei unserer vierten Digital Aviation Conference brachten wir am 6. Juni 2019 rund 250 Entscheider aus der Luftfahrtindustrie, Digitalwirtschaft, Politik und Wissenschaft zusammen und diskutierten über die Potentiale digitaler Technologien und die neuesten Entwicklungen in der Luftfahrt. Im Anschluss der #digiav19 interviewten wir einige hochrangige Experten zu den großen Zukunftsthemen einer erfolgreichen Digitalisierung in der Luftfahrt. Wir stellen vor: Peter Weckesser, Digital Transformation Officer und Carina Schnitzenbaumer, Leiterin AirSense von Airbus Defence & Space

3 Fragen an: Airbus Defence & Space

Bei unserer vierten Digital Aviation Conference brachten wir am 6. Juni 2019 rund 250 Entscheider aus der Luftfahrtindustrie, Digitalwirtschaft, Politik und Wissenschaft zusammen und diskutierten über die Potentiale digitaler Technologien und die neuesten Entwicklungen in der Luftfahrt.

Im Anschluss der #digiav19 interviewten wir einige hochrangige Experten zu den großen Zukunftsthemen einer erfolgreichen Digitalisierung in der Luftfahrt. Wir stellen vor: Peter Weckesser, Digital Transformation Officer und Carina Schnitzenbaumer, Leiterin AirSense von Airbus Defence & Space

 

 

Über Peter Weckesser
Seit März 2017 ist Peter Weckesser als Digital Transformation Officer bei Airbus Defence und Space tätig. Er kam von Siemens zu Airbus, wo er als COO für das Product Lifecycle Management die Geschäfte und Aktivitäten von Siemens IoT und Digital Enterprise leitete. Davor war er in verschiedenen Führungspositionen bei Siemens tätig, unter anderem als CEO von Industry Services und CEO von der Value Service Business Unit sowie als Vice President von "Human Machine Interface".

Peter Weckesser verfügt über eine 20-jährige Erfahrung bei Siemens. Zwischen 1997, als er seine berufliche Laufbahn im Unternehmen begann, und 2004 arbeitete er in verschiedenen Funktionen im Produktmanagement und in der Produktentwicklung. Im Jahr 2004 übernahm er eine neue Position als Director of Business Development und wechselte nach Atlanta, wo er bis 2007 das Business Growth Program im Siemens Automation Business in den USA leitete. Zuvor war er von 2002 bis 2004 in verschiedenen Funktionen in der Abteilung für Strategie und Portfolio-Management bei Siemens Industrial Automation tätig.

Peter Weckesser hat einen Abschluss in Physik und einen Doktortitel in Informatik, beide von der Universität Karlsruhe (Deutschland). Er studierte auch ein Jahr lang an der Armstrong State University in den USA im Rahmen seines Informatikstudiums.

Über Carina Schnitzenbaumer
Nach erfolgreichem Abschluss zur Diplom Wirtschaftsinformatikerin in 2004, begann Carina Schnitzenbaumer ihre Karriere bei Airbus. Innerhalb der letzten 15 Jahre ist sie in verschiedenen Bereichen von IT über Prozessoptimierung bis hin zur Strategie tätig gewesen. Dort gewann sie Einblick in die Abläufe und strategische Ausrichtung von Airbus. Nach einem Jahr Sabbatical, welches Sie nutzte um ein eigenes digitales Geschäft zu gründen, kehrte sie zu Airbus zurück und übernahm die Rolle des „Intrapreneurs“ innerhalb des firmeninternen Inkubators, der zukünftige innovative Produkte und Geschäftsmodelle entwickelt. Innerhalb eines Jahres entwickelte sie AirSense, ein digitaler Service, der globale Flugzeugpositionsdaten nutzt, um Air Traffic Management Abläufe zu optimieren. Seit dem erfolgreichen Launch in Farnborough 2018 ist AirSense nun Bestandteil des Airbus Portfolios.

Teilen