NEWS

Bei unserer vierten Digital Aviation Conference brachten wir am 6. Juni 2019 rund 250 Entscheider aus der Luftfahrtindustrie, Digitalwirtschaft, Politik und Wissenschaft zusammen und diskutierten über die Potentiale digitaler Technologien und die neuesten Entwicklungen in der Luftfahrt. Im Anschluss der #digiav19 interviewten wir einige hochrangige Experten zu den großen Zukunftsthemen einer erfolgreichen Digitalisierung in der Luftfahrt. Wir stellen vor: Stephanie Kuhn, Corporate Information Management von Fraport und Dr. Niklas Hellemann, Geschäftsführer von SoSafe

3 Fragen an: SoSafe & Fraport

Bei unserer vierten Digital Aviation Conference brachten wir am 6. Juni 2019 rund 250 Entscheider aus der Luftfahrtindustrie, Digitalwirtschaft, Politik und Wissenschaft zusammen und diskutierten über die Potentiale digitaler Technologien und die neuesten Entwicklungen in der Luftfahrt.

Im Anschluss der #digiav19 interviewten wir einige hochrangige Experten zu den großen Zukunftsthemen einer erfolgreichen Digitalisierung in der Luftfahrt. Wir stellen vor: Stephanie Kuhn, Corporate Information Management von Fraport und Dr. Niklas Hellemann, Geschäftsführer von SoSafe

 

 

Über Stephanie Kuhn
Stephanie Kuhn arbeitet für den Betreiber des Frankfurter Flughafens und ist verantwortlich für IT-Security Awareness. Nach dem Diplomstudium der informationsorientierten Betriebswirtschaftslehre an der Universität Augsburg, war sie mehrere Jahre als Management Beraterin in IT-Security und IT-Compliance Projekten tätig. Im Rahmen eines berufsbegleitenden Fernstudiums des Business Coaching und Change Management an der Euro-FH, befasste Sie sich mit Methoden der Mitarbeitersensibilisierung unter anderem für IT-Sicherheit. Seit 2016 verantwortete sie zahlreiche IT-Security Awareness Maßnahmen bei der Fraport AG.

Über Dr. Niklas Hellemann
Dr. Niklas Hellemann ist Diplom-Psychologe, langjähriger Unternehmensberater und Geschäftsführer der Firma SoSafe Cyber Security Awareness. Als Experte für Social Engineering beschäftigt er sich mit innovativen Methoden der Mitarbeitersensibilisierung. SoSafe verschafft Unternehmen über simulierte Phishing-Kampagnen Transparenz zum Stand ihrer Cybersicherheit und macht Mitarbeiter durch interaktive E-Learnings fit im Umgang mit derartigen Angriffen, auf zeitsparende Art und Weise und durch direktes Lernen am Objekt.

Teilen