NEWS
01-02-2018

Innovationspreis der Deutschen Luftfahrt 2018: Startschuss für Bewerbungen


Der Digitalverband Bitkom ruft gemeinsam mit dem Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie e.V. (BDLI), dem Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft e.V. (BDL), dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), dem Zentrum für Angewandte Luftfahrtforschung (ZAL) sowie der P3 group GmbH 2018 zum dritten Mal den „Innovationspreis der Deutschen Luftfahrt“ (IDL) aus.

Die Auszeichnung, welche seit 2016 jährlich vergeben wird, richtet sich an Unternehmen, Start-Ups und Einzelpersonen, die Innovationen für die zivile Luftfahrt hervorbringen. Insgesamt gibt es vier Rubriken: Neben den Kategorien „Industrie 4.0“, „Emissionsreduktion“ und „Customer Journey“ werden in diesem Jahr erstmalig auch „Cross-Innovation“- Konzepte gewürdigt, die aus luftfahrtfernen Branchen stammen und in der Luftfahrt Anwendung finden oder umgekehrt. Schirmherrin des IDL ist Brigitte Zypries, Koordinatorin der Bundesregierung für die Deutsche Luft- und Raumfahrt und Bundeswirtschaftsministerin.

Innovative Konzepte können bis zum 25. Februar 2018 online unter www.luftfahrtistinnovation.de/bewerbung eingereicht werden.

Die Gewinner der vier Preiskategorien werden am 25. April 2018 in Berlin vor einem Publikum aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Medien ausgezeichnet und erhalten darüber hinaus zahlreiche weitere Möglichkeiten, ihre Innovationen und ihr Unternehmen auf branchenrelevanten Veranstaltungen vorzustellen. 

Event Slider